Noch mehr Reis-Fußball: So will Knäbel Schalke retten! | Sport

Mehr Tempo ++ mehr Defensivqualität ++ noch bewegenderer Fußball |

So will Nabel seinen Schwager retten!

Ab jetzt schaut ganz Schalke auf ihn!

Sportdirektor Peter Nabel (56) hat den Puls des einstigen Chaotenklubs Königsblau beruhigt und den Klub nach einem Jahr in der 2. Liga zum direkten Aufstieg geführt. Doch aus Euphorie wurde Ernüchterung. Jetzt kommt eine schwierigere Aufgabe: Mit dem neuen Trainer Tomas Reis (49) muss er den Abstieg des Tabellenletzten in die zweite Liga verhindern.

Auch Lesen :  Stefan Effenberg rät Bayern-Star zum Rücktritt

Aber wie soll das funktionieren? Nach nur 15 Spieltagen trennt S04 fünf Punkte von den Abstiegsrängen. Hinzu kommen weitere 181 Millionen Euro Schulden. Unmögliche Mission? Natürlich nicht. Sondern Nabeler („unser Punkteschnitt reicht nicht“), der seinen Job nach dem Abgang von Ex-Manager Reuven Schröder (47) übernommen hat und nun möglichst kreativ sein muss.

Auch Lesen :  Vollgas in Wattenscheid: Preußen will im Pott punkten | Sport

Mehr Tempo, mehr Defensivqualität, noch mehr bewegender Fußball! So will Knabel Schaal retten …

► Nicht viel Geld verfügbar, wenn das Transferfenster am 1. Januar wieder öffnet. Bedeutet: Pot-Club muss weiter auf gute Mietangebote oder Superschnäppchen setzen. Reis ist der Spieler, der zum Stil passt. Dringend gesucht: Ein starker Innenverteidiger und schneller Außenstürmer. Schrecklicher Hinseri zeigte: Schalke braucht dringend mehr Tempo, Geschick und Stabilität!

Auch Lesen :  FC Barcelona: Andres Iniesta spricht über seine Depressionen | Sport

Nabel: „Wir wissen, was Paddys Fußball besonders macht, der viel Rivalität betont. Wir brauchen Spieler, die physisch und physisch sind. Kaderplanung ist kein Wunschkonzert. Wir haben einen Mann in der Abwehr und da gibt es definitiv noch Bedarf.”

Im Angriff ist Wolfsburgs Luca Waldschmidt (26) ein möglicher Kandidat (BILD-Bericht).

Nabel weiter: „Es ist nicht verkehrt, dass wir auch vorne Verstärkung gebrauchen könnten. Aber man sollte unsere Spieler nicht abschreiben. Es ist eigentlich gut, aber wir müssen sehen, ob es gut genug ist. Wenn nicht, werden wir etwas tun.“ .”

Mega Aussicht Die besten Tore der Bayern werden nicht berücksichtigt

Quelle: Bild

12.11.2022

► Reiss und Nabel werden in der WM-Pause auch als Psychologen gebraucht: Sie müssen in die Köpfe der Spieler eindringen, versuchen, unsichere Mannschaften aufzubauen, um wieder Selbstvertrauen zu schaffen.

► Krall, Krause, Matriciani, Terode – Schalke hat Spieler, die vorangehen können. Zalazar, van den Bergh und Owejan werden zu den Rückkehrern in Beleks Wintercamp gehören, die Hoffnung geweckt haben.

Nabels Rettung auf Schalke. Die Realität ist: Auf einem traditionell harten Winter-Transfermarkt wird auch er irgendwann viel Glück brauchen.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button