“Miss Germany” 2022/2023: Annie Brien aus Waiblingen ist unter den Top 40 – Waiblingen

Annie Breen will “Miss Germany” werden. Und er räumt mit alten Klischees über die Wahl auf: „Es ist kein Schönheitswettbewerb mehr.“ Der 32-Jährige aus Wiebingen, der heute in Berlin lebt, hat in dieser Saison seinen 40. Auftritt.

Veranstaltet wird die Miss Germany-Wahl vom Familienunternehmen Miss Germany Studio, das nach eigenen Angaben die Miss Germany-Wahl von einem Talentwettbewerb zu einer „Frauen-Empowerment-Plattform“ entwickelt hat.

Selbstliebe und Gleichberechtigung

Daher sollen nun die Persönlichkeiten der Teilnehmer und ihre Vision für eine bessere Welt im Vordergrund stehen. Bei dem Wettbewerb repräsentiert jede Kandidatin zwei Kategorien, die ihr besonders am Herzen liegen. Annie Breen engagiert sich für Aspekte der „Selbstliebe“ und „Gleichberechtigung“ – die sie in ihrer täglichen Arbeit praktiziert. Die gebürtige Wybinglenerin ist staatlich geprüfte psychologische Beraterin und hat ein eigenes Ausbildungsprogramm entwickelt.

Wenn sie nicht gerade Kunden in allen Lebenslagen zu Persönlichkeitsentwicklung und Selbstliebe berät, teilt die 32-Jährige in ihrem Podcast „#SheSpeaks – What Women Experience at Work“ ihre eigenen Lebenserfahrungen und Ratschläge. Dies basiert unter anderem auf ihrer Erfahrung als Führungskraft in der Marketingbranche. Mit 30 hinterfragt die BWL-Studentin Annie Breen die „Ellenbogen-Mentalität“ in der Branche – und widmet sich der psychologischen Arbeit mit Menschen. Sie ist jemand, der immer nach Lösungen sucht. „Ich bin eine Macherin“, sagt sie mit einem Lächeln.

Auch Lesen :  Wattenmeer: Umweltverbände fordern schärfere Schutzmaßnahmen | NDR.de - Nachrichten - Niedersachsen

Die Teilnehmer werden vor berühmten Richtern stehen

Sie möchte vor allem Frauen ermutigen, sich aus den tragischen Situationen des Lebens zu befreien. „Wenn ich Frauen auf der Straße treffe, merke ich an ihrer Körperhaltung, dass sie unglücklich sind oder dass sie etwas stört“, sagt Annie Breen. „Du hast die Macht, etwas in deinem Leben zu verändern“, will sie schreien.

Auch Lesen :  "Denn sie wissen nicht, was passiert": Ersatz für den Ersatz

Ob die 32-Jährige unter die 20 Miss-Auswahlen kommt, entscheidet sich in den nächsten Tagen. An diesem Wochenende geht es für die Kandidaten zunächst in den Europa-Park, wo Workshops stattfinden. Das Finale der Wahl zur Miss Germany findet am 4. März erneut im Europa-Park statt. Regie führt TV-Moderatorin Frauke Ludowig. Die berühmten Schauspieler setzten sich auch in der Jury fort. Einer der Juroren wird der Choreograf und Model Bruce Darnell sein.

Beauty-Show-Gesicht “Shining”

Annie Breen hatte ihren ersten Wettkampferfolg. Erst in diesem Jahr bekam sie den Titel „Glow-Girl“. Diese Auszeichnung wurde erstmals auf der Beautymesse „Glow Convention by dm“ in Essen verliehen – und bringt der Wiebingerin einiges an Erfahrung in Sachen Bekanntheit und Markenbotschafterschaft.

Das unerwartete und plötzliche Ende der Welt der Schönheitswettbewerbe will Weibinger nun zum Anlass nehmen, ihre Coaching-Arbeit einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und Projekte umzusetzen, die ihr am Herzen liegen. Die Gewinnerin der Miss Germany-Wahl erhält 25.000 Euro Preisgeld, das einem guten Zweck zugeführt werden muss. Wenn Annie Breen diesjährige Miss Germany wird, will sie das Geld in ein Charity-Projekt wie „direkte Hilfe“ in den 80ern investieren. „Es sollten inspirierende Figuren auf der Bühne stehen“, sagt sie. Durch Live-Übertragungen will sie Themen wie psychische Gesundheit und Selbstliebe einem breiteren Publikum zugänglich machen. „Gerade Coaching ist derzeit nur etwas für ein zahlungskräftiges Publikum“, sagt der 32-Jährige.

Auch Lesen :  Spektakuläre Live-Events, bunte Momente bei Mr. Gay Germany und emotionale ...

Abseits der Medien hat Annie Breen viele Pläne für ihr Leben. „Eines Tages werde ich eine eigene Firma mit Mitarbeitern haben, ein Buch schreiben und viel reisen“, sagte sie.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button