Kontostand-Update – Pa Sports ist jetzt einer der reichsten deutschen Rapper

Pa Sports ist eines der besten Beispiele dafür, wie ein versierter Unternehmer es in der deutschen Rap-Szene schaffen kann. Der gebürtige Essener hat schon vor mehr als 10 Jahren erkannt, wie wichtig es sein kann, unabhängig zu bleiben und sein eigenes Ding zu machen.

Sein erstes Album „Streben nach Glück“ erschien 2011 auf seinem Label Life is Pain. Schon zuvor zeigten Farid Bang und Xatar, wie man in Deutschland ein erfolgreiches Independent-Label aufbaut. Obwohl er damals erst 21 Jahre alt war, entschied er sich für diesen ungewöhnlichen Weg,

Und während der größte Durchbruch von Pa Sports fast 10 Jahre entfernt war, war sein Label der Schlüssel zu seinem jüngsten Erfolg. Dank seines einzigartigen Talents für Newcomer gelang es ihm, eine Liste der Top-Künstler im Deutschrap aufzubauen. Fast jeder, der unterschrieben hat, hat es relativ schnell geschafft, ein gestandener Rapper oder sogar ein Champion zu werden.

Auch Lesen :  Neuer „Harry Potter“-Film angeblich in Arbeit – und er setzt die Geschichte fort

Kontostand

Pa Sports erzielte 2018 seinen größten finanziellen Erfolg. Damals gab er bekannt, dass er zum ersten Mal Milliardär wurde. Damals postete er einen Screenshot seines Accounts. Im Laufe der Jahre hat er Updates darüber gegeben, wie sein Rap-Imperium – und sein Kontostand – wächst. Nach 2 Jahren sagte PA in einem Song, dass es 3 Millionen Euro in der oberen Ecke hatte. Kürzlich gab er bekannt, dass sein Backkatalog 8 Millionen Euro wert ist. Dies ist eine wichtige Zahl für die Berechnung von Werbeaktionen und Label-Deals.

Auch Lesen :  Besitzerin ersticht ihn am Küchentisch

Und auch wenn man dem Rap nicht alle Zeilen klar entnehmen kann und soll, so ergibt das viel Reden über den Kontostand seines Kontos in sozialen Netzwerken und in seinen Songs ein stimmiges Bild, aus dem man schließen kann, dass die Angaben von PA stammen zumindest fast wahr. Zumal der LiP-Chef für seinen Realismus bekannt ist.

“8 Nullen vor dem Komma”

Jetzt bietet Pa Sports die folgende Berechnung seines Wertes an. In seinem Fire in the Booth-Freestyle lässt der 32-Jährige die Details seines bald 8-stelligen Vermögens fallen. Das wären 10 Millionen Euro. Wie nah er an dieser Zahl dran ist, verrät der goldene Rapper nicht. Es klingt jedoch so, als würde dies in den kommenden Monaten geschehen. Mit über 9 Millionen monatlichen Zuhörern aller Life is Pain-Künstler liegt das im Bereich des Möglichen.

Auch Lesen :  Prinz William + Kate: Showdown mit Meghan und Harry in Amerika?

Pa Spor brennt in der Kabine

„Ich war in der Mitte, mit Blick auf die Waffen/
meine beiden Platten sind erschienen/
Nur die erste Million Aperitif/
Ich will 100 davon, hol dir ein Kamerateam/
(…) Lebe ein Leben voller seltsamer Dinge/
Shawty fragt, ob wir nach Kanada ziehen/
Acht Nullen vor dem nächsten Dezimalpunkt zählen,
Baby, wie bist du in Mathe?/”

Hier seht ihr die Folge

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button