Kalenderblatt 2022: 14. November – WELT

DAktuelles Kalenderblatt für den 14. November 2022:

46. ​​Kalenderwoche, 318. Tag des Jahres

47 Tage bis Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Alberich, Nikolaus, Sidonius

Historische Daten

2012 – Generationswechsel bei den chinesischen Kommunisten: Staats- und Parteichef Hu Jintao und andere hochrangige Politiker räumen ihre Sitze bei einem Parteitag in Peking. Vizepräsident Xi Jinping wird neuer Spitzenmann.

2010 – Der 23-jährige Sebastian Vettel wird neuer Formel-1-Weltmeister. Der Heppenheimer ist nach Michael Schumacher der zweite deutsche Titelverteidiger und der jüngste Champion in der Königsklasse des Motorsports.

2007 – Die umstrittene Waldschlösschenbrücke über das UNESCO-Welterbe Dresdner Elbtal kann gebaut werden. Das Sächsische Oberverwaltungsgericht weist Anträge auf einen vorübergehenden Baustopp zurück. Der UNESCO-Welterbetitel wurde im Juni 2009 aberkannt.

Auch Lesen :  Sido und sein neues Album „Paul“: Protokoll einer Selbstzerstörung

2002 – Die Demokratin Nancy Pelosi (62) wird als erste Frau in der Geschichte des US-Kongresses zur Vorsitzenden einer Fraktion gewählt. Sie wird die Nachfolge des scheidenden Minderheitenführers Richard Gephardt antreten.

1972 – Der US-Aktienindex Dow Jones schloss in New York erstmals über 1000 Punkten.

1962 – Kaiser Haile Selassie von Äthiopien widerruft die Autonomie Eritreas und gliedert es als Provinz in sein Reich ein. 1952 vereinigten die Vereinten Nationen Eritrea mit Äthiopien. Nach 30 Jahren Bürgerkrieg wurde das Land erst 1993 unabhängig.

Auch Lesen :  Radiomoderator (55) stirbt während Live-Sendung – die Musik stoppte plötzlich

1952 – Die Katholische Nachrichtenagentur (KNA) wird gegründet. Der Pressedienst beginnt mit der Berichterstattung am 12. Januar 1953.

1922 – Die British Broadcasting Corporation (BBC) begann mit der Ausstrahlung täglicher Radioprogramme zusammen mit den Abendnachrichten.

1897 – Nach der Tötung zweier Missionare erobern deutsche Marinesoldaten die chinesische Halbinsel Kiautschou (heute Jiaozhou) und den Hafen von Tsingtau (heute Qingdao). Es wird eine Kolonie des Imperiums.

Geburtstage

1957 – Wolfgang Hoppe (65), deutscher Bobfahrer, Goldmedaillengewinner im Zweier- und Viererbob bei den Olympischen Spielen 1984 in Sarajevo

1948 – König Karl III. (74), britischer Monarch seit 8. September 2022

Auch Lesen :  Großbritannien: Ex-Premier Boris Johnson kandidiert doch nicht erneut fürs Amt

1937 – Michael Jungblut (85), deutscher Journalist und Autor, Leiter des ZDF-Wirtschaftsressorts und Moderator der Reihe “WISO” 1986-2002.

1924 – Rolf Schimpf (98), deutscher Schauspieler, bekannt als Hauptkommissar Leo Kress in der ZDF-Krimiserie “Der Alte” 1986-2007.

1922 – Boutros Boutros-Ghali, ägyptischer Politiker, UN-Generalsekretär 1992–1996, gestorben 2016

Todestage

2017 – Gunnar Uldall, deutscher Politiker (CDU), Hamburger Senator für Wirtschaft und Arbeit 2001-2008, geb. 1940

1992 – Ernst Happel, österreichischer Fußballspieler und -trainer, als Spieler von sieben österreichischen Meistern mit dem SK Rapid Wien, als Trainer des Deutschen Meisters mit dem HSV 1982,1983, geboren 1925

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button