Deutschland verliert gegen Norwegen – Viertelfinal-Gegner steht fest

  1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Handball

Erstellt von: Aktualisiert:

von: Nils Wallenschläger

Bezahlt

Handball-WM – Deutschland verlor im letzten Spiel der Hauptrunde gegen Norwegen. Nun gibt es im WM-Viertelfinale einen Kracher.

  • Handball-WM: Deutschland hat sein letztes Hauptrundenspiel gegen Norwegen mit 26:28 (16:18) verloren.
  • Das DHB-Team qualifizierte sich als Gruppenzweiter für das Viertelfinale der Handball-Weltmeisterschaft.
  • Am Mittwoch trifft Deutschland nun im WM-Viertelfinale auf Frankreich.

Deutschland hat in der letzten großen Runde der Handball-WM 2023 seine erste Niederlage hinnehmen müssen. Am Montagabend (23. Januar) unterlag das DBB-Team Norwegen mit 26:28 (16:18). Nationaltrainer Alfred Gislason konnte das Spiel lange interessant gestalten, am Ende konnte aber der norwegische Torhüter Torbjorn Bergerud das Spiel für sich entscheiden. Nun trifft Deutschland am Mittwoch, 25. Januar, um 8.30 Uhr im Viertelfinale der Handball-Weltmeisterschaft in Danzig auf Frankreich.

viel von Deutschland – Norwegen 26:28 (16:18)
punkten 2:4 nach 5 Minuten, 6:7 nach 10 Minuten, 9:10 nach 15 Minuten, 11:13 nach 20 Minuten, 15:16 nach 25 Minuten, 16:18 nach 30 Minuten, 18:20 nach 35 Minuten, 19 :20 nach 40 Minuten, 21:22 nach 45 Minuten, 23:24 nach 50 Minuten, 25:26 nach 55 Minuten, 26:28 nach 60 Minuten
Ort Kattowitz (Polen)
Auch Lesen :  Die mächtigsten Frauen der Welt 2022 – laut “Forbes”

Handball-WM live: Deutschland verlor gegen Norwegen.

Ende! Deutschland verlor gegen Norwegen 26:28.

59 MinutenDann muss die Entscheidung so gewesen sein – 25:28.

56 MinutenBergerud rettete und Norwegen traf erneut – 25:27

54 MinutenRote Karte gegen Witzke. Bitter für das DHB-Team. Die bezahlten sieben Meter führen zum 25:25.

52 Minuten: Dahinter ging Deutschland mit der ersten Führung – 25:24 – in die Schlussphase dieses Spiels.

52 Minuten: Und Kohlbacher mit der Führung! 25:24 – Norwegen macht eine Pause.

51 Minuten: M’Bengue-Äquivalent! 24:24.

49 Minuten: Norwegen ist brutal effizient vor dem Tor. Es wird also extrem schwierig für das DHB-Team – 22:24.

49 Minuten: Beim Stand von 21:23 macht Gislason eine Pause.

45 Minuten: Zwei-Minuten-Strafe des Norwegers Johansen – 20:22.

42 Minuten: Entschädigung! Witzke wird es um 20:20 Uhr tun. Jetzt ist hier Feuer!

40 MinutenBergerud frustrierte die DHB-Angreifer. Der norwegische Keeper ist gut im Spiel – 19:20.

Auch Lesen :  Handball EM 2022 EHF EURO Deutschland DHB Markus Gaugisch

35 Minuten: Das DHB-Team ist in Überzahl, Kohlbacher gleicht aus, was auf dem Kreis in der Masche ist – 18:20.

35 MinutenNorwegen ist hier wieder normal – 17:20

31 Minuten: Die zweite Hälfte läuft.

Handball-WM: Deutschland gegen Norwegen – So sah die erste Halbzeit aus.

Pause in Kattowitz: Das DHB-Team liegt 16:18 hinter Norwegen. Natürlich ist hier alles offen, aber die Mannschaft von Alfred Gislason muss sich defensiv verbessern. Wir melden uns umgehend bei Ihnen!

29 MinutenFORTSETZUNG: Kann der DHB mit einem Unentschieden in die Pause gehen?

29 MinutenAbfahrtszeit von Norwegen – 16:16

27 Minuten: Wolf parierte den zweiten Elfmeter – diesmal gegen Sagoson. Dann kommt die wichtige Gleichung – 16:16.

23 MinutenDeutschland macht Pause.

20 Minuten: Noch erzielte sein sechstes Tor – 11:13

17 Minuten: stark! Wolf traf mit sieben Metern auf Barthold.

16 Minuten: Das DHB-Team tut sich hier erstmal schwer, Norwegen ist besser im Spiel.

10 Minuten: und Wolff stimmt direkt mit der Linie überein, und die Antwort lautet 6:7.

Auch Lesen :  Deutschland braucht wieder einen Formel-1-Helden

9 Minuten: Gislason hat bereits einen Torwechsel vorgenommen: Wolf kommt nach Birlehm.

8 Minuten: Norwegen führt weiterhin mit zwei Toren – 4-6

5 MinutenEx-Fußballer Podolski verfolgt das Spiel heute auf seiner Website.

3 Minuten: Löwen-Star Grotzky mit seiner ersten Frau, im Rückspiel Sieg Norwegen – 1:3.

1 Minute: Bjørnsen und Dahmke erzielten die ersten Tore des Spiels – 1:1.

1 MinuteDas Spiel läuft – los geht’s!

20:26 Uhr: Wie üblich gehen Nationalhymnen voraus.

20:20 Uhr: Die beiden Mannschaften kommen auf die Platte.

Handball-WM heute live: Deutschland trifft auf Norwegen

Die deutschen Handballer haben nach dem vorzeitigen Einzug ins Viertelfinale der WM keinen Lieblingsgegner für die Playoffs. „Ob gegen Spanien oder Frankreich ist ihm egal“, sagte er nach dem 33:26 (15:12)-Erfolg der Niederlande gegen Katowice. Zuvor steht noch ein letztes Hauptrundenspiel gegen ein weiteres Weltklasseteam an: Am Montag (23. Januar/20.30 Uhr) trifft die DBB-Auswahl auf die Norweger, die sich bereits den Einzug ins Viertelfinale gesichert haben.

„Natürlich werden wir das Spiel gegen Norwegen so angehen wie bisher, wir wollen gewinnen, aber natürlich werden wir trotzdem versuchen, die Kräfte zu verteilen“, sagte Gislason, der endgültig über die Platzierung in der Hauptrundengruppe entscheiden werde am Mittwoch (25. Januar) in Danzig gegen Olympiasieger Frankreich oder EM-Vizemeister Spanien.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button