Adel Tawil am 15. Dezember live beim RPR1. – Weihnachtskonzert in Deidesheim

Adel Taweel vervollständigt die RPR1-Serie. – Nach Silbermond und Milou starten morgen Donnerstag die Weihnachtskonzerte. Zehn Tage vor dem Fest erstrahlt der deutsche Stern hell auf der deutschen Weinlinie. Neben Songs aus seinem neuen Album „Spiegelbild“ wird Adel Taweel mitten in Didsheim die Menschen verzaubern und einige seiner größten Hits spielen.

Für den in Berlin geborenen Sohn ägyptischer Eltern ist die Weihnachtszeit noch immer eine ganz besondere Zeit mit vielen glücklichen Momenten. Im Rahmen der „Music Made in Germany“-Tour beantwortet Adel Tawil Fragen von RPR1. – Fragen Sie Moderatorin Audrey Hanna. „Music Made in Germany“ steht seit über einem Jahrzehnt unter der Schirmherrschaft von Audrey. „Weihnachten ist für mich etwas ganz Magisches, die Arbeit an „Music Made in Germany“ ist zu einer Berufung geworden und gerade an Weihnachten wieder zu etwas Wunderbarem geworden“, sagt die Moderatorin. Es sind die kleinen geheimen Geschichten und besonderen Erlebnisse, die die Künstler Audrey Hanna gerne anvertrauen und die Show zu etwas Besonderem machen. „Music Made in Germany“ ist auch bei Radio REGENBOGEN und Big FM zu hören.

Auch Lesen :  Superstar Isco bereits in Berlin – und die Fans des 1. FC Union rasten aus!

Bisher standen die emotionalsten Momente im Mittelpunkt der Weihnachtskonzerte von RPR1 in Silbermund und Milou. Sängerin Stefanie Kloss von Silbermond bringt die Menschen zum Lachen, indem sie über die Angst vor dem Verlust ihrer Mutter spricht, und Schlagzeuger Andreas Nowak schildert unter Tränen die letzten Momente seines geliebten Hundes oder Milo, der über die kleinen Schorle-Gläser in Rheinland-Pfalz verärgert gegenüber seiner belgischen Heimat spricht . „Deshalb freue ich mich auf die emotionalen Momente, die uns Adel Taweel morgen Abend offenbaren wird“, sagte Moderatorin Audrey Hanna.

Auch Lesen :  Abou-Chaker: Clan-Mitglied in den Libanon abgeschoben

„Ich freue mich sehr, dass Adele Tawil RPR1 auf den Markt gebracht hat. – Weihnachtskonzerte nach Silbermond und Milou. Wir konnten unseren Zuhörern in den vergangenen zwei Wochen ganz besondere Momente bieten und durften einige der größten deutschen Künstler „live und hautnah“ erleben – fast hautnah. Die leuchtenden Augen unserer Zuhörer verrieten uns, dass wir die „Music Made in Germany“-Konzerte im nächsten Jahr fortsetzen werden, RPR1-Programmchef.

Auch Lesen :  Deutschland verliert gegen Norwegen – Viertelfinal-Gegner steht fest

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button